Next Event in:
+ +
0 days
13 hours
32 minutes
31 seconds

Vortrag „Kampf um die Köpfe“

Gleich schon mal im Kalender vormerken:

Am Montag, den 27.7. berichtet der Münchner Comicforscher Ralf Palandt im Rahmen des „Z-weite Blick“-Festivals über Comics von und gegen Rechts.

Zum (aktualisierten) Vortrag „Kampf um die Köpfe“:
Die Verwendung der Comic- und Zeichentrickfigur Rosaroter Panther durch die rechtsextreme Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ in ihrem Bekennervideo ist weder ein Einzelfall noch ein neues Phänomen. Der „Kampf um die Köpfe“ wird seit Jahren von der rechtsextremen Szene neben dem Einsatz von RechtsRock gerade auch mittels Comics geführt. In rechtsextremen Printmedien werden u.a. bekannte Comic-Figuren vereinnahmt und stereotype Feindbilder aufgebaut. Wer Rechtsextremismus verstehen und bekämpfen will, darf die rechtsextremen Bildgeschichten nicht ignorieren oder übergehen.
Auch staatliche Institutionen und NGOs setzen Comics ein. Im Rahmen der politischen Bildungsarbeit sollen sie über Rechtsextremismus aufklären, davor warnen, und demokratische Werte vermitteln. Doch es gilt die unterschiedlichen Herangehensweisen und Umsetzungen der „Comics gegen Rechts“ kritisch zu hinterfragen, denn gut gemeint ist nicht automatisch auch gut gemacht.

Der Eintritt ist frei.

Wo:
Farbenladen Feierwerk
Hansastr. 31
München

Wann:
Mo. 27.7. um 19:30 Uhr

Weitere Informationen:
http://089-gegen-rechts.de/firm/termine/detail_seite/article/der-z-weite-blick-ausstellung-und-rahmenprogramm.html

Ralf Palandt (Herausgeber)
„Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in Comics“
durchgängig farbig illustriert, Hardcover
450 Seiten, Juni 2011
ISBN 978-3-940213-62-4

Banda by Antoni Sinote Botev & Evgeni Dimonni Dimov