Next Event in:
+ +
4 days
2 hours
21 minutes
24 seconds

Werner Härtl (Weeh78)

Info

Werner Härtl (aka Weeh78) wurde 1978 als Münchner Kindl in diese Welt geboren und bestreitet seither sein Leben damit, sich selbst in Szene zu setzen: sei es als Rap-Musiker, als Sprecher beim BR, als Moderator, als Graffitikünstler, Maler, (Comic-)Zeichner, Illustrator für diverse Agenturen und Zeitschriften oder auch als Schöpfer der Figuren „Brot und Schwein“, die seit 20 Jahren die beliebten Schülerkalender Das Häfft bevölkern.

Weitere Informationen und Arbeitsproben findet ihr auf Werners Homepage: www.weeh78.de

City Viechas (2013)
Ein paar lose Charaktere für ein Häfft-Produkt im Street-Art-Stil:
weeh78 City Viechas 1000px

nu bavaria (2013)
Ebenfalls digital, ebenfalls gemalt: ein modernes Mopsgespann mit Münchenbezug, entstanden aus Anlass der X Games 2013, auf der Werner live Skateboards gestaltet hat.
weeh78 nu bavaria 1000px

Fatty07 (2014)
Der eigentliche Titel dieses von einem Netzfund inspirierten digitalen Gemäldes lautet „Yolo outdoors“:
weeh78 fatty07 1000px

Das Häfft (2015)
Cover mit den beiden Figuren Brot und Schwein:
weeh78 Cover Das Häfft 1000px

BR Radiobeitrag über Rolf Kauka
Werner Härtl hat als freier Sprecher bei einem im Bayerischen Rundfunk ausgestrahlten Beitrag über das Comic-Imperium des Fix und Foxi-Schöpfers Rolf Kauka mitgewirkt.
Link zum Beitrag:
www.br.de/radio/bayern2/bayern/land-und-leute/fix-und-foxi-zwack100.html

Das Häfft! SZ-Interview mit Werner Härtl
Seit 20 Jahren illustriert Comicaze-Mitglied Werner Härtl den Schülerkalender Das Häfft. Am 15. September 2015 erschien in der Süddeutschen Zeitung ein längeres Interview mit dem Schöpfer der Comic-Figuren Schwein und Brot:
Link zum Beitrag:
www.sueddeutsche.de/muenchen/schulbeginn-in-muenchen-schwein-im-schulranzen-1.2647334

Banda by Antoni Sinote Botev & Evgeni Dimonni Dimov