Next Event in:
+ +
3 days
9 hours
32 minutes
35 seconds

Comicfestival München – Standbericht

Alle zwei Jahre, d.h. im Wechsel mit dem ebenfalls alle zwei Jahre stattfindenden Internationalen Comic-Salon Erlangen, wird die neunte Kunst auf dem Comicfestival München zelebriert.

Heuer haben die Organisatoren des Festivals die Alte Kongresshalle im Westen der Stadt angemietet, in der diesmal sowohl professionelle Verleger und Autoren wie auch die Independent-Szene unter einem Dach versammelt sind. (Der Comicaze-Stand befindet sich übrigens hinter dem Spirou-Banner im ersten Stock).

Alte Kongresshalle

Im Vorfeld der vier Festival-Tage sind bereits einige Ausstellungen eröffnet worden, wie etwa die noch bis zum 1. September zu sehende – und absolut empfehlenswerte – Bilder- und Geschichtensammlung Lady Harvey und der Schwanzbiber oder die von Robert Platzgummer kuratierte Franz-Joseph-Strauß-Karikaturen-Ausstellung im Volkstheater (bereits zu Ende).

Do 09:00 Uhr: Ja, wo sind sie denn alle!?! Offensichtlich wurde am Vorabend doch schon etwas zu heftig gefeiert, und so tröpfeln die ausstellenden Künstler erst peu à peu am Ort des Geschehens ein, nicht ohne vorher noch einen Abstecher in die Kaffeeküche zu unternehmen.

Do 11:00 Uhr: Der Stand ist hergerichtet. Festivalhelferin Cosima wird für das erste Standbild kurz „zweckentfremdet“. Nach dem ganz und gar überhaupt nicht gestellten Fotoshooting (Java hat beim Signieren seine Brille doch normalerweise gar nicht auf der Nase!?!) ist unser Comicaze-Neuzugang auch schon wieder weg, um sich um die Festivalbesucher zu kümmern.

Donnerstagmorgen Stand Cosima Java 1000

Boris (aka Boleo), der Schöpfer des Ameisenduos „Anton und Beton“ liest derweil noch schnell ein paar Webcomics. Aus sicherer Entfernung betrachtet Kollege Adrian vom Bauer (JAZAM!, Hipsters) das noch nicht ganz so wilde Treiben.

Boleo - Bea, Anton & Beton

Ein paar Meter weiter befindet sich für die Dauer des Festivals sozusagen die Augsburger Außenstelle des Comicaze-Vereins: Die gerade Milchreis schlemmende Yvonne Tauss aka Jade-Gfx hat ihren eigenen Stand gebucht, den sie sich mit Flügelchen (d.i. mit der Zeichnerin Melanie) teilt:

Melanie und Yvonne 1000

Do 12:00 Uhr: Das Comic-Festival wird offiziell eröffnet. Scharen comicbegeisterter Fans sowie Passanten, die einfach mit in die Kongresshalle gespült werden, verteilen sich auf die Räumlichkeiten.

Besucher am Stand

Auch erste Autogrammjäger werden schnell am Stand gesichtet und mit Zeichnungen bedacht.
Rogue 600px

Alle drei Stunden wechselt das „Standpersonal“ – sehr zur Freude der fortan ebenfalls alle drei Stunden wieder aufkreuzenden Autogrammsammler 🙂 Aber auch so ist eigentlich immer was los, wir haben viele interessante Gespräche, und es entstehen jede Menge Zeichnungen, von denen leider viele fotografiert zu werden vergessen wurden 🙁

Comicazestand

Comicazestand

Autogramm Java Skateboard

Autogramm Jan Reiser

Autogramm Jan Reiser

Autogramm Comicaze-Heft

Autogramm Bullengeschichten

Philorob

Festivalzeichnungen

DieFrankenhenne

Festivalbesucher 1 600

Und 4 Tage, eine PENG!-Preisverleihung, diverse Partys, Comic-Jams und -Slams später war das Comicfestival plötzlich auch schon wieder um…

Vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen, und vor allem an alle, die dieses Festival möglich gemacht haben!!!

Banda by Antoni Sinote Botev & Evgeni Dimonni Dimov