Next Event in:
+ +
6 days
7 hours
9 minutes
34 seconds

Ausstellung Kiko da Silva

Am Donnerstagabend, den 14. Juni 2018 wird im Münchner Instituto Cervantes eine Ausstellung des spanischen Comiczeichners Kiko da Silva eröffnet.

Die Vernissage beginnt um 19:30 Uhr. Der Autor ist anwesend und steht im Rahmen eines Künstlergesprächs Rede und Antwort zu seinem Werk.
Zu sehen sind 40 meisterliche und vielseitige Exponate!

Bereits mit 16 Jahren arbeitete Kiko da Silva (*1979) als Karikaturist für die Tageszeitung La Voz de Galicia und später für das legendäre Satiremagazin El Jueves. 2001 gründete er die Zeitschrift BD Banda. Dank eines Stipendiums konnte er seinen ersten großen Comic herausbringen: Bajo la sombra de las piedras flotantes. 2012 gründete er die erste professionelle Schule für Comiczeichner in Galicien: O Garaxe Hermético.

Die Ausstellung wurde von Comicaze-Mitglied Rainer Schneider in Zusammenhang mit dem 2019 in München stattfindenden Comicfestival kuratiert, organisiert und umgesetzt.

Weitere Informationen zu Ausstellung und Vernissage:

https://hermes.cervantes.es/FichaWeb/120688/71

Instituto Cervantes
Alfons-Goppel-Str. 7
80539 München

Datum:
Eröffnung: 14. Juni 2018 um 19:30 Uhr
Ausstellung: 18. Juni bis 19. Juli 2018 (jeweils Mo-Fr von 10:00 bis 18:00 Uhr)
Eintritt frei

Banda by Antoni Sinote Botev & Evgeni Dimonni Dimov